Pizzeria Pizza In
La Trattoria 1 GmbH
Königstraße 146
32427 Minden

Wie die Zeit vergeht ...

Es ist nun schon mehr als 25 Jahre her, dass Pizza In in Minden seine Pforten öffnete. Dieses wird einem besonders klar, wenn man die Speisekarten der vergangenen Jahre Revue passieren lässt.

Wir haben aus diesem Anlass ein wenig in unserem Archiv gestöbert und alle alten Karten zusammengetragen.

Die allererste sowie die aktuelle Speisekarte steht für Sie als Pdf zum Download bereit, von allen weiteren ist exemplarisch das jeweilige Deckblatt dargestellt. 

1989

Die erste Karte aus dem Jahr 1989. Vergleichen Sie diese einmal mit unserer aktuellen Speisekarte.

Klicken Sie auf das Bild, um es sich im Detail anzuschauen.

1992

In dieser Karte wurde explizit auf den Bringdienst hingewiesen. Dieser existierte zwar bereits vorher, jedoch eher inoffiziell.

Darüber hinaus wurde das Speisenangebot erweitert und Getränke mit in die Karte aufgenommen.

1995

1992 gab es gleich zwei neue Speisekarten. Unter anderem wurde die Familienpizza und das Pizzablech eingeführt.

Februar 1995
September 1995

1997

Und wieder wurden zwei Karten in einem Jahr herausgegeben, jedoch erstmalig im handlichen Jackentaschen-Format.

Inhaltlich wurden lediglich Details verändert, z.B. wurden die Calamari alla Romana eingeführt.

Februar 1997
August 1997

1999

Farblich mehr ins grüne gewechselt wurde 1999 mit der "Pizza per due" die Pizza Grande vorgestellt, fürs Erste nur als "Parma", "Polo Nord" und "Pollo".

Außerdem konnte nun auch zwischen Tiramisu, Panna Cotta und Tartufo zum Dessert gewählt werden.

2001

Nun konnten alle Pizzen der Karte in der Größe "Grande" bestellt werden.

Auch wurde der Schritt ins Internet-Zeitalter getan, damals noch unter www.pizza-in.com.

2002

Mit der Einführung des Euro musste natürlich auch eine neue Karte her.

Und ganz nebenbei haben wir noch die "Pizza al Metro" vorgestellt.

2005

Nach langen Jahren im kleinen Format nun der Wechsel ins Breitbild.

Darüber hinaus kam nun endlich der Klassiker Insalata Caprese offiziell in unser Programm und auch die Pizza Pazza ohne Tomatensoße fand ihren Platz.

2006

Von 2007 bis 2009 folgte ein kurzer Ausflug in ein knalliges Orange.

Inhaltlich änderte sich wenig, es wurde lediglich an einigen Details gefeilt.

2007

Auf dem Deckblatt der Speisekarte wurden neue Möglichkeiten im Bereich des Bringdienstes dokumentiert.

2010

Das Orange musste einem frischen Grün weichen und als kulinarisches Extra wurde die "Pizza straordinarie" als neue Rubrik eingeführt.

2013

Optisch wurde ein QR-Logo dem Deckblatt beigefügt, welches Ihr Smartphone nach dem Abscannen mit einer passenden App direkt zu unserer mobiloptimierten Website weiterleitet.

Die einzige Änderung im Bereich des Speisenagebotes ist die Hinzunahme der scharfen Salami als optionale Zutat auf Ihre Pizza.

2014

 

 

Aufgenommen wurde die Pizza Piccante mit der berühmten Spianata Calabrese.

Desweiteren kam die Pizza Brasil unter Pizza straordinarie dazu.

 

2017

 

 

 

Aufgenommen wurden die Nudeln Penne al Tonno(43A)

und Amatriciana (55A)

Desweiteren kommen die Pizzen Caprese(243), Principessa(244) und Rosy(245) unter Pizza straordinarie dazu.

 

Die aktuelle Speisekarte 11/2017